Tipps

  • Beitrag. Viele Versicherer machen erst nach einer Besichtigung des Betriebs ein Angebot. Lassen Sie sich alle Informationen, die sie zur Bestimmung des Beitrags heranziehen, vorlegen und erläutern. So können Sie sicherstellen, dass nicht falsch erfasste oder unzureichende Risiko-Informationen zu einem überhöhten Beitrag führen.
  • Schadenverhütung. Prüfen Sie, ob Ihr Betrieb optimal vor Schäden geschützt ist. Sie können beispielsweise schon durch moderate Investitionen in den Brandschutz Ihr Risiko und damit auch Ihren Versicherungsbeitrag reduzieren. Denn auch der Versicherer hat ein Interesse an einem niedrigen Risiko.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2941 Nutzer finden das hilfreich.