Geschäfts­konten Verhandeln lohnt sich

14.09.2010
Inhalt

Konten für Gewer­betreibende und Freiberufler sind teurer als Privatgiro­konten. Oft kostet jede Buchung extra. Doch die Preise sind Verhand­lungs­sache. Finanztest hat 81 Kredit­institute nach Preisen und Bedingungen von Geschäfts­konten befragt. Ergebnis: 39 Banken und Sparkassen bieten ein Konto für geschäftliche Trans­aktionen von Freiberuf­lern und Gewer­betreibenden an. Finanztest zeigt die Konditionen von 30 Banken. Die anderen über­arbeiten gerade ihr Konto­modell oder „wünschen keine Vermarktung“.

  • Mehr zum Thema

    Konto für Kinder und Jugend­liche Bei diesen Banken ist das Konto gratis

    - Der Kinder­konten-Vergleich der Stiftung Warentest informiert, ob und zu welchen Bedingungen Kinder, Schüler, Auszubildende und Studenten ein Konto eröffnen können.

    Basis­konto Giro­konto für alle – immer noch zu teuer

    - Das Basis­konto soll jedem Menschen ermöglichen, Über­weisungen und Dauer­aufträge zu tätigen und mit der Girocard zu bezahlen. Alle Banken müssen mitmachen – und es geht...

    Geld­abheben im Ausland Wie Sie Kostenfallen vermeiden

    - Wer im Ausland am Geld­automaten Geld abheben will, erhält oft das Angebot, den Betrag gleich in die Heimatwährung umzu­rechnen. Der Tourist verliert damit Geld – der...