Geriebener Käse

Tipps

27.02.2003
Inhalt
  • Einkaufen. Prüfen Sie per Handdruck, dass keine Luft aus der Tüte entweicht. Dann ist die Schimmel verhindernde Schutzatmosphäre intakt.
  • Schnell verzehren. Verbrauchen Sie angebrochenen Käse am besten sofort, spätestens nach 2 bis 3 Tagen.
  • Nicht zu warm aufbewahren. Am besten hält sich Käse bei 4 bis 6°C. Ideale Lager ist sind kühle Keller und Gemüsefächer von Kühlschränken.
  • Einfrieren. Das ist besser als Reste zu lange im Kühlschrank zu lagern.
  • Selber reiben. Wenn einfache Handreiben scharf sind, zerkleinern sie Käse im Nu. Spezielle Käsemühlen sollten gut in der Hand liegen.
  • Mehr zum Thema

    Mozzarella im Test Jeder dritte hat zu viele Keime

    - Mehr als jeder dritte Mozzarella aus dem österrei­chischen Handel ist am Mindest­halt­barkeits­datum nicht mehr in Ordnung. Unsere Part­ner­organisation aus Wien, der...

    Rück­ruf Käse von Lidl Krank­heits­erreger in Rohmilch-Brie von Lidl

    - Ein Brie mit Rohmilch, der beim Discounter Lidl unter der Eigenmarke „Meine Käserei“ im Angebot ist, könnte Krank­heits­erreger enthalten. Der Käselieferant aus...

    Verpackungs­ärger Zottarella im Maxibecher von Zott

    - „Der Verbraucher wird getäuscht. Scheinbar ist der Becher bis oben gefüllt, es befindet sich aber nur die Hälfte in der Verpackung“, ärgert sich test-Leser René...