Geriebener Käse

Tipps

0
Inhalt
  • Einkaufen. Prüfen Sie per Handdruck, dass keine Luft aus der Tüte entweicht. Dann ist die Schimmel verhindernde Schutzatmosphäre intakt.
  • Schnell verzehren. Verbrauchen Sie angebrochenen Käse am besten sofort, spätestens nach 2 bis 3 Tagen.
  • Nicht zu warm aufbewahren. Am besten hält sich Käse bei 4 bis 6°C. Ideale Lager ist sind kühle Keller und Gemüsefächer von Kühlschränken.
  • Einfrieren. Das ist besser als Reste zu lange im Kühlschrank zu lagern.
  • Selber reiben. Wenn einfache Handreiben scharf sind, zerkleinern sie Käse im Nu. Spezielle Käsemühlen sollten gut in der Hand liegen.
0

Mehr zum Thema

  • Halt­barkeit von Lebens­mitteln Nicht gleich wegwerfen

    - Lebens­mittel sind teurer geworden – und landen dennoch jenseits des Halt­barkeits­datums oft im Müll. Wer prüft, was noch genieß­bar ist, spart Ressourcen und Geld.

  • Mozzarella im Test Jeder dritte hat zu viele Keime

    - Mehr als jeder dritte Mozzarella aus dem österrei­chischen Handel ist am Mindest­halt­barkeits­datum nicht mehr in Ordnung. Unsere Part­ner­organisation aus Wien, der...

  • Keime in Lebens­mitteln So schützen Sie sich vor Krankmachern

    - Sie siedeln auf Fleisch, Fisch, Eiern, Salat und sind eine unsicht­bare Gefahr: Keime in Lebens­mitteln können – je nach Typ und Menge – krank machen, ja sogar...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.