Beiers­dorf darf zwei Gesichts­cremes nicht mehr in einer irreführenden Packungs­größe anbieten: „Nivea Teint Optimal Anti-Age Tages­pflege Soja“ und „Nivea Teint Optimal Anti-Age Nacht­pflege Soja“. So hat das Hanseatische Ober­landes­gericht Hamburg entschieden (Az. 3 U 20/15). Es folgt der Auffassung der Wett­bewerbs­zentrale, dass die Aufmachung der Cremes die Verbraucher täusche: Die Kartons der Produkte haben einen Hohlraum, der fast 43 Prozent des Gesamt­volumens der Verpackung einnimmt. Das war den Richtern zu viel. Beiers­dorf argumentierte unter anderem, auf der Schachtel sei der Tiegel in Originalgröße abge­bildet, auf der Unterseite die Füll­menge genannt. Das Gericht über­zeugte beides nicht. Die Wett­bewerbs­zentrale hofft, dass das Urteil Auswirkungen auf die gesamte Kosmetikbranche hat.

Dieser Artikel ist hilfreich. 16 Nutzer finden das hilfreich.