Die Deutsche Bahn muss auch an kleinen Bahnhöfen aktiv über Zugausfälle und Verspätungen informieren und die Stationen mit Informations­systemen ausstatten. Der Hinweis auf eine Service-Hotline reiche nicht aus. Das hat das Ober­verwaltungs­gericht Nord­rhein-West­falen entschieden (Az. 16 A 494/13). Die Bahn will bis Ende 2015 bis auf wenige Ausnahmen bundes­weit alle Halt­punkte mit elektronischen Hinweis­tafeln ausstatten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.