Künftig sind alle Lebensmittel zu kennzeichnen, bei deren Herstellung Gentechnik eine Rolle gespielt hat. Das besagt ein neuer EU-Beschluss. Man soll also immer erkennen, ob beispielsweise in Speiseöl oder Cornflakes Mais enthalten ist, der aus genveränderten Pflanzen gewonnen wurde. Bislang galt die Kennzeichnungspflicht nur, wenn genverän­derte Organismen auch im Endprodukt nachweisbar waren. Das aber ist bei raffiniertem Speiseöl oder stark verarbeiteten Cornflakes kaum möglich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 503 Nutzer finden das hilfreich.