Gemüse garen Besser knapp und knackig

30.08.2007

Lange Kochzeiten tun Gemüse nicht gut. Darunter leiden nicht nur empfindliche Vitamine wie C und B, sondern auch sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem stärken. So waren bei einem Versuch an der englischen Universität Warwick nach 30 Minuten Kochzeit zum Teil nur noch 25 Prozent der für Kohl typischen Glukosinolate zu finden. Kurzes Garen in der Mikrowelle oder im Wok überstehen die Glukosinolate offenbar fast ohne Verluste. Auch 20-minütiges Dämpfen konnte Blumen-, Rosen- und Grünkohl kaum etwas anhaben.

30.08.2007
  • Mehr zum Thema

    Rezept des Monats Rotkohlsalat mit Orange

    - Der rustikale Kohl schmeckt sogar roh als Salat. Die Soße besteht aus einem Rotkohl-Orangen-Smoothie, den frisch gemörserte Gewürze aromatisieren. „Säure und eine...

    Vegetarisch grillen Mit diesen 9 Tipps gelingen perfekte Gemüse-Grill­spieße

    - Beim Grillen oft belächelt oder ganz weggelassen: Gemüse. Mit unseren 9 Tipps für perfekte Gemüsespieße kann Gemüse jedoch zum High­light Ihres Grill-Menüs werden.

    FAQ Grillen Tipps und Tricks für Grill­meister

    - Gutes vom Grill soll lecker schme­cken, aber auch nicht zu Lasten der Gesundheit gehen. Egal, ob Sie Fleisch, Wurst oder Gemüse grillen: Es gilt ein paar Dinge zu...