Die deutschen Bauern ernteten im Jahr 2009 bei Freilandgemüse die weitaus größten Mengen an Karotten, gefolgt von Weißkohl und Zwiebeln. Insgesamt waren es mit rund 3,45 Millionen Tonnen gut 5 Prozent mehr als im Vorjahr.

Dieser Artikel ist hilfreich. 65 Nutzer finden das hilfreich.