Für Geldwäsche gelten schärfere Regeln. Bargeschäfte von über 15 000 Euro sind jetzt immer ein Überwachungsfall. Ob Autohändler oder Makler, jeder, der 15 000 Euro bar oder per ec- oder Kreditkarte erhält, muss die Identität des Barzahlers überprüfen und einen Verdacht den Behörden melden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 629 Nutzer finden das hilfreich.