Die Fondsgesellschaft Activest hat einen Geldmarktfonds mit einer festen Laufzeit aufgelegt, der Anlegern steuerfreie Zinserträge ermöglicht. Der Fonds Activest Geldmarkt 11/2005 (Isin LU 019 864  421 2) wird zum 2. November in Deutschland zugelassen und läuft bis 30. November 2005. Laufende Ausschüttungen gibt es keine. Die Erträge werden zunächst dem Fondsvermögen zugeschlagen und erst am Ende der Laufzeit ausgeschüttet. Ein Ausgabeaufschlag fällt nicht an. Die Verwaltungsgebühr beträgt 0,4 Prozent pro Jahr.

Anleger, die ihre Anteile mehr als zwölf Monate halten und rechtzeitig vor Fälligkeit des Fonds verkaufen, dürfen ihren Gewinn steuerfrei kassieren. Das liegt daran, dass die Zinserträge nicht ausgewiesen werden, sondern im Anteilspreis des Fonds enthalten sind und somit seinen Kurs steigern.

Anleger können ihre Anteile jederzeit verkaufen. Ist aber die zwölfmonatige Spekulationsfrist noch nicht vorüber, müssen sie Kursgewinne versteuern.

Der Fonds ist eine interessante Variante für Steuersparer – es sei denn, die Regierung führt die erst am 1. Januar 2004 abgeschaffte Zwischengewinnregelung wieder ein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 134 Nutzer finden das hilfreich.