Wer nach unver­schuldetem Unfall die Beule an seinem Auto nicht repariert, sondern sich vom gegnerischen Versicherer Geld erstatten lässt, darf die Stundensätze einer Marken­werk­statt ansetzen. Eine billigere freie Werk­statt kommt nur infrage, wenn sie mühelos zu erreichen ist. Liegt sie 20 Kilo­meter entfernt, ist das zu weit, entschied das Amts­gericht Detmold (Az. 6 C 166/15). So durfte der Versicherer die Erstattung in diesem Fall nicht um 300 Euro kürzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.