Geldautomaten Meldung

Ist das Konto urplötzlich im Minus, ist die Überraschung groß. „Skimming“ nennt sich die Methode, mit der Betrüger Geldautomaten manipulieren und Kartendaten ausspähen. Und zwar inklusive Pin. Per aufgesetzter Tastatur oder Vorsatz am Karteneinschub ist das kein Problem. Die Masche hat Konjunktur: 2007 wurden bundesweit 459 Geldautomaten präpariert, ein Jahr später waren es schon fast doppelt so viele.

test sagt, wie Sie sich schützen können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 512 Nutzer finden das hilfreich.