Unser Rat

Über­blick. Verlieren Sie Ihre Geld­anlagen und Frei­stellungs­aufträge nicht aus dem Blick, denn das Finanz­amt kann Fehler leicht erkennen. Achten Sie vor allem darauf, dass Ihre Frei­stellungs­aufträge den Sparerpausch­betrag von 801 Euro (Ehepaare 1 602 Euro) im Jahr nicht über­schreiten.

NV-Bescheinigung. Ziehen Sie Bescheinigungen über die Nicht­ver­anlagung zur Einkommensteuer bei Ihren Banken zurück, wenn Ihre Einnahmen dafür mitt­lerweile zu hoch sind. Fragen Sie im Zweifel beim Finanz­amt nach, ob Sie die Grenze jetzt über­schreiten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.