Geldanlagen im Risikotest

Unser Rat (allgemein)

16.06.2009
Inhalt

Sicherheit pur. Wenn Sie Ihr Geld absolut sicher anlegen wollen, kommen nur Bundesanleihen, Pfandbriefe sowie Tages- und Festgeld bei Banken infrage, die durch eine deutsche Einlagensicherung abgesichert sind. Diese Anlagen bieten allerdings vergleichsweise geringe Erträge. Wie Tages- und Festgeld derzeit verzinst wird, steht im
Produktfinder Zinsen
test.de bietet die aktuellen Zins­konditionen und Infos zur Sicherheit der Spar­angebote als Produktfinder mit zusätzlichen Filter­möglich­keiten und Sortier­funk­tionen:
Produktfinder Tagesgeldkonten
Produktfinder ethisch-ökologische Geldanlagen
Produktfinder Festgeld und Sparbrief.

Mehr Rendite. Sind Sie bereit, für eine bessere Rendite ein wenig mehr Risiko einzugehen, können Sie Staatsanleihen anderer Euroländer oder auch Anleihen kapitalkräftiger Unternehmen kaufen. Das geht bequem über Indexfonds. Mehr dazu lesen Sie unter „Anleihen“.

Schutz vor Inflation. Suchen Sie Schutz vor steigender Inflation, empfehlen wir Ihnen inflationsindexierte Bundesanleihen. Mehr siehe „Inflationsschutz“.

  • Mehr zum Thema

    Bundes­wert­papier, Pfand­brief, Unter­nehmens­anleihe Anleihen im Test

    - Mit deutschen Staats­papieren ist aus Anlegersicht zurzeit kein Staat zu machen. Gerade weil Bundes­anleihen als sichere Geld­anlage äußerst beliebt sind, bringen sie...

    Brexit Das müssen Sie jetzt wissen

    - Am 31. Januar hieß es Abschied nehmen. Nun ist das Vereinigte Königreich aus der EU ausgeschieden. Trotzdem ist vieles weiterhin unklar. Erst einmal gelten die bisherigen...

    Sanpuro Riskante Anleihe

    - Die Sanpuro Vertrieb GmbH, Düssel­dorf, will ein mineralhaltiges Erfri­schungs­getränk vertreiben. Über Anrufe bei Privatleuten bietet sie ihre neue Anleihe an – 7,5...