Unser Rat (steueroptimierte Rentenfonds und Anleihen)

Dauerhafte Entlastung. Mit steueroptimierten Rentenfonds können Sie steuerfreie Einnahmen aus Ihren Ersparnissen ziehen. Höchste Sicherheit bieten Rentenfonds aus der Gruppe mit sehr geringem Risiko. Der mit Abstand beste steueroptimierte Rentenfonds dieser Gruppe ist der Adig Adireth. Allerdings ist die zukünftige Rendite nicht vorherzusehen. Sie richtet sich nach der aktuellen Zinsentwicklung.

Steuerersparnis nach Plan. Mit niedrigverzinsten Anleihen oder Jumbo-Pfandbriefen erzielen Sie steuerfreie Kursgewinne, mit denen Sie von vornherein planen können. Sie müssen die Zinspapiere dafür bis zum Tage der Fälligkeit behalten. Bei der Auswahl hilft Ihnen die Tabelle „Bundesanleihen und Jumbo-Pfandbriefe“. Beachten Sie die unterschiedlichen Laufzeiten.

Kaufquellen. Rentenfonds können Sie über jede Bank kaufen, aber billiger gibt es sie meist bei Direktbanken oder Fondsvermittlern. Der oft 3-prozentige Ausgabeaufschlag, den Sie beim Kauf als ­Gebühr auf Ihre Anlagesumme zahlen müssen, ist bei Direktbanken oft nur halb so hoch und entfällt bei vielen Fondsvermittlern im Internet ganz.

Anleihen können Sie über Ihre Hausbank ordern, die Papiere werden an der Börse gehandelt. Beim Kauf über eine Direktbank sind in der Regel die Transaktionskosten deutlich niedriger.

Information. Über niedrigverzinste Anleihen oder Nullkuponanleihen informieren Sie sich am besten im Internet, zum Beispiel unter www.bondboard.de oder www.euwax.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1824 Nutzer finden das hilfreich.