Der Ehemann: Viel Verantwortung

Brigittes Nach­bar Christian ist 64 Jahre alt. Christian war mehr als vier Jahr­zehnte lang berufs­tätig, zuletzt als Vorarbeiter in einer kleinen Firma. Seine Frau hat nie gearbeitet. Von gesetzlicher und Betriebs­rente kann Christian den Lebens­unterhalt für sie beide gut bestreiten. 50 000 Euro Erspartes will er für die Absicherung seiner Frau anlegen und wählt deshalb eine sichere verzinste Spar­anlage. Bei Bedarf kann seine Frau das Geld dann später in eine Sofortrente stecken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1740 Nutzer finden das hilfreich.