Bestand­teile der Portfolios im Vergleich

Anla­geklasse

Kenn­zahlen1

Index

Beispielhafter Indexfonds/ETF2

Index enthält
(Stand 31.12.2012)

Rendite
(Prozent p. a.)

Volatilität
(Prozent p. a.)

Max. Verlust
(Prozent)

Anbieter

Isin

Staats­anleihen

4,8

3,8

­5,7

iBoxx € Sov. Eurozone

db x-trackers

LU 029 035 571 7

265 Staats­anleihen von 11 Euroländern

Rohstoffe

5,8

15,6

43,8

DJ UBS Commodity

iShares

DE 000 A0H 072 8

20 Rohstoffe, z. B. Gold, Öl, Agrar

Schwellenländer

11,1

22,4

­56,3

MSCI Emerging Markets

Crédit Suisse

LU 025 409 744 6

821 Aktien aus 21 Schwellenländern

Aktien Welt

2,1

15,2

­56,0

MSCI World

iShares

DE 000 A0H GZR 1

1 610 Aktien aus 24 Ländern welt­weit

Aktien Europa

2,3

16,2

54,1

MSCI Europe

ComS­tage

LU 039 249 464 6

436 Aktien aus 16 Ländern Europas

Substanz­werte

3,0

18,1

­60,3

MSCI Europe Value

db x-trackers

LU 048 685 102 4

Rund 220 Substanz­titel aus Europa

Wachs­tums­werte

1,5

15,5

­60,5

MSCI Europe Growth

3

Rund 250 Wachs­tums­titel aus Europa

Deutsche Aktien

2,5

22,8

­68,3

MSCI Germany

Amundi

FR 001 065 571 2

51 Aktien aus Deutsch­land

    Zu Volatilität und Maximalem Verlust siehe Glossar.

    Zeitraum: 31. Dezember 1998 bis 31. Dezember 2012.

    Quelle: Thomson Reuters, ETF-Anbieter, eigene Berechnungen.

    • 1 Die statistischen Kenn­zahlen beziehen sich auf die Indizes, die der ETF können davon abweichen.
    • 2 Einige der genannten Fonds bilden ihren Index synthetisch über Swaps nach. Im Fonds können daher auch andere Wert­papiere als im Index liegen.
    • 3 Finanztest ist zurzeit kein passender, in Deutsch­land handel­barer Fonds bekannt. Amundi ETF MSCI Europe Growth (FR 001 071 710 8) ist nur über Euronext Paris handel­bar.