Datendiebe lauern oft schon am Eingang zur Bank. Vermehrt montieren sie am Türöffner Geräte, die die Kartendaten lesen, warnt das Bundeskriminalamt. Zusätzlich installieren die Gauner Kameras, um die Pin-Eingabe zu filmen. Dann können sie gefälschte Karten herstellen und mit korrekter Pin Bargeld ziehen.

Tipp: Achten Sie darauf, ob am Türöffner ein Aufsatzgerät vor dem Kartenschlitz steckt. Wer sichergehen will, nimmt für den Türöffner eine andere Karte als anschließend am Geldauto­maten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 399 Nutzer finden das hilfreich.