Ferienreise, Klassenfahrt, Ausbildung oder Studium: Eltern möchten ihre Kinder so gut es geht unterstützen. Und das kostet oftmals auch viel Geld. Es ist sinnvoll, frühzeitig etwas zurückzulegen. Spezielle Kinderpolicen wie eine Ausbildungs­versicherung eignen sich aber nicht. Besser sind Bank- oder Fondssparpläne. Auch an nötigen Versicherungs­schutz sollten Eltern denken.

Finanztest zeigt, welche Anlageformen sich eignen, wenn Eltern Geld für die Kinder zurücklegen wollen und sagt, worauf sie dabei achten sollten.

Zu diesem Thema bietet test.de ein aktuelleres Special Sparen für Kinder.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1664 Nutzer finden das hilfreich.