Gekühlter Orangen- und Blutorangensaft

Direkt- oder Konzentratsaft: So schmeckt es dem Verbraucher

21.09.2006
Inhalt

Intensiv orangig und süß, keinesfalls ex­trem bitter oder schalig – so mögen Verbrau­cher den Konzentratsaft (rot darge­stellt). Das ergab der Test von Orangen­säf­ten für die Juliausgabe. Beim gekühlten Direktsaft (blau) schätzt der Verbraucher eine kräftige Far­be und viel Fruchtfleisch. Sind diese Kriterien erfüllt, machen ihm sensorische Fehler kaum noch etwas aus, zeigt dieser Test.

  • Mehr zum Thema

    Smoothies im Test Bunt, fruchtig – und selten gut

    - Die Stiftung Warentest hat 25 Smoothies geprüft, darunter Obst-Smoothies und solche mit Gemüse (Green Smoothies) von Marken wie Innocent, True Fruits oder Rabenhorst...

    Traubensaft im Test Kaum einer angegoren

    - Trauben sind empfindlich und zuckerhaltig. Das kann zur Gärung führen, besonders wenn bei Hitze geerntet wird – für Traubensaft ein Problem. Das Veterinär­amt Sigmaringen...

    Apfelschorle im Test Fast jede dritte ist mangelhaft

    - Bei Durst greifen die Deutschen gern zu Apfelschorle. Praktisch – vor allem für unterwegs – ist fertig gemixte. Die Stiftung Warentest hat 24 Fertigschorlen untersucht,...