Gefrier­schrank Constructa CE729EW30 Test

Constructa CE729EW30.

Constructa CE729EW30. Preis: 510 Euro.

Weil Nach­prüfungen erforderlich waren, konnten die Ergeb­nisse eines Constructa Gefrier­schranks im jüngsten Gefriergeräte-Test, test 8/2015, nicht veröffent­licht werden. Ein Modell der Reihe CE729EW30 (Preis: 510 Euro) alarmierte Nutzer schlecht, wenn im Inneren die Temperatur stieg, etwa nach einem Strom­ausfall. Nun haben wir ein weiteres der 161 Zenti­meter hohen Geräte untersucht.

Test­ergebnis bestätigt

Die Prüfung bestätigt: Der Constructa-Schrank warnt mangelhaft bei Störungen. Er besitzt kein akustisches Signal. Ein visuelles ist zwar vorhanden, schaltet sich aber auto­matisch ab, sobald die Lager­temperatur wieder erreicht ist. Steht das Gerät im Keller, bekommen Nutzer eventuell nicht mit, wenn ihre Vorräte auftauen.

Sehr gut beim Strom­verbrauch

In den anderen Prüfungen schneidet der Schrank mit 145 Litern Gebrauchs­volumen gut bis sehr gut ab. Sein Qualitäts­urteil lautet befriedigend. Mit zirka 510 Euro ist er recht günstig. Er friert sehr schnell ein – zumindest bei akti­vierter Superfrost-Funk­tion. Sie ist sinn­voll, wenn eine größere Menge frischer Speisen in die Kälte kommt. Beim Strom­verbrauch schneidet das A++-Gerät knapp sehr gut ab. Auf test.de finden Sie die detaillierten Test­ergeb­nisse für den Constructa CE729EW30 und für zahlreiche weitere Gefrierschränke und Gefriertruhen.

Auf dem Laufenden bleiben

Mit dem RSS-Feed der Stiftung Warentest haben Sie die neuesten Nach­richten für Verbraucher immer im Blick. RSS-Feed abonnieren Sie wollen lieber per klassischem Newsletter informiert werden? test.de-Newsletter bestellen

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.