Geflügelteile (Hähnchen und Pute) Test

Saftig, zart und schadstofffrei: Hähnchen- und Putenfleisch ist meist ohne Tadel. Die Stiftung Warentest hat 34 Marken Frischgeflügel untersucht. Die Tester fahndeten nach Pestiziden wie Nitrofen, nach Antibiotika wie Nitrofuranen und natürlich nach Salmonellen. Ergebnis: Kaum Schadstoffe gefunden. Aber: Fünf Produkte waren am aufgedruckten Verbrauchsdatum bereits verdorben. Sie rochen säuerlich oder schmeckten muffig und dumpf.

Im Test: Abgepackte Geflügelteile: Hähnchenschenkel, Hähnchenbrustfilets, Hähnchenschnitzel, Putenkeulen und Putenbrust. 34 Marken, darunter auch Bio-Geflügel. Frische Ware. Preis pro Kilo: 2,40 bis 20,90 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2836 Nutzer finden das hilfreich.