Termine: Angebot begrenzt

„Talking Eyes“ wird derzeit in Augsburg, Berlin, Erlangen, Frankfurt am Main, Paderborn, Regensburg und München angeboten. Informationen und Termine gibt es über das Zentrum für Präventivmedizin und Augendiagnostik – kurz E-Eyecare, eine „Ausgründung“ der Universität Erlangen-Nürnberg, wo die Methode entwickelt wurde –, und bei der Siemens Betriebskrankenkasse.

Hotlines: E-Eyecare 0 180 5/47 14 71 (12 Cent pro Minute), Siemens BK 0 180 2/21 23 25 (6 Cent pro Anruf).

Kosten: Für das zeitlich begrenzte Angebot der Siemens Betriebskrankenkasse zahlen Mitglieder 10 Euro, Nichtmitglieder 20 Euro. E-Eyecare legt die Gebührenordnung für Ärzte zugrunde und berechnet für eine Untersuchung 69 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1321 Nutzer finden das hilfreich.