Gefälschte Verschleiß- oder auch Ersatzteile für Mobiltelefone können gefährlich werden. In einem aktuellen Fall explodierte der nicht lizenzierte Akku eines Siemens C25 in einer Auto-Freisprechanlage und verletzte Fahrer und Beifahrer. Ersatzakkus sollten aus Sicherheitsgründen deshalb nur im Fachhandel oder direkt beim Hersteller gekauft werden. Auch ein Preisvergleich lohnt, nicht immer sind die „Schnäppchen“ vom Flohmarkt oder aus dem Internet besonders billig. Zweitakkus für ältere Mobiltelefone wie das C25 sind auch vom Originalhersteller erschwinglich. Ein Akku für das oft verkaufte C25 kostet laut Siemens 29 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 594 Nutzer finden das hilfreich.