Gebühren für Finanzberatung

Checkliste

20.02.2001
Inhalt

- Vermögensdaten erfassen (Einkünfte, Spar- und Depotguthaben, Immobilien)

- Anlageziele und Risikobereitschaft des Kunden klären

- Anlagestrategien erarbeiten

- Anlagevorschläge machen, die zur gewählten Strategie passen

- Steuersparmöglichkeiten prüfen

- Über Haftungsfragen informieren

- Alle wichtigen Daten dokumentieren

20.02.2001
  • Mehr zum Thema

    Robo-Advisors Pixit kommt, Werth­stein geht

    - Robo-Advisors bieten auto­matisierte Vermögens­verwaltung mit Fonds. In der jungen Branche ist vieles in Bewegung: ein neuer Anbieter, Koope­rationen und eine Schließung....

    Crowdfunding Lieber keine Aktien im Sack kaufen

    - Aktien­angebote ohne Wert­papier­prospekt über Crowdfunding­platt­formen sind neuerdings erlaubt, aber riskant für Käufer. Die Finanztest-Experten erklären, worin die...

    Deutsche Mikroinvest Derzeit kein Angebot

    - Die Crowdfunding-Platt­form Deutsche-mikroinvest.de vermittelt derzeit kein Kapital zwischen Anlegern und Unternehmen, zum Beispiel Start-ups. Knut Haake,...