Wird im Gebrauchtwagen-Kaufvertrag ein falsches Modelljahr angegeben, so ist dies ein Sachmangel, bestätigte das Oberlandesgericht Nürnberg. Es verurteilte den Händler auf Schadenersatz in Höhe des ortsüblichen Marktpreises des im Kaufvertrag beschriebenen Fahrzeugs (Az. 8 U 2366/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 73 Nutzer finden das hilfreich.