So gehen Sie vor: Faire Tarife finden

Um beim Gast­arif­wechsel das Beste raus­zuholen, brauchen Sie Preis­vergleichs­rechner im Internet. Nur dort finden Sie aktuelle Konditionen und Tarif­beschreibungen. Unsere Schwesterzeit­schrift test hat Ende Juli einen Test von fünf Vergleichs­rechnern veröffent­licht. Check24 und Verivox schnitten am besten ab. Mit beiden lassen sich faire Tarife finden, wenn Sie wissen wie.

Beide Rechner bieten eine Such­möglich­keit nach den Kriterien der Stiftung Warentest an. Sie ist allerdings bei beiden schwer zu finden (Anleitung in Vergleichsportale für Gastarife im Test). Wenn Sie die Suche ankli­cken, erhalten Sie für Ihren Jahres­verbrauch und Wohn­ort die güns­tigsten Tarife, die unsere Bedingungen für einen verbraucherfreundlichen Vertrag erfüllen.

Wir haben geprüft, ob die so gefundenen Tarife wirk­lich unsere Kriterien erfüllen. Fazit: Sie tun es oft, aber nicht immer.

Tipp: Prüfen Sie daher vor Vertrags­abschluss, ob der Tarif die Kriterien unter Gute Wahl: Fairer Tarif erfüllt. Achten Sie besonders auf die Anschluss­lauf­zeit.

Dieser Artikel ist hilfreich. 18 Nutzer finden das hilfreich.