Gute Wahl: Fairer Tarif

Wer einen verbraucherfreundlichen Gast­arif sucht, sollte auf die folgenden Vertrags­bedingungen achten.

Monatliche Zahlung. Kunden geben ihren voraus­sicht­lichen Jahres­verbrauch an und zahlen einen monatlichen Abschlag. Sie kaufen kein Gaspaket.

Flexibilität. Der Vertrag verlängert sich nicht auto­matisch um ein Jahr. Die Anschluss­lauf­zeit sollte nach der Erst­vertrags­lauf­zeit nur vier Wochen betragen. So bleibt der Kunde flexibel.

Preis­garantie. Die Preis­garantie sollte mindestens zwölf Monate gelten und die Erst­vertrags­lauf­zeit abdecken. Meist sind nicht alle Preis­bestand­teile fixiert. Energiekosten­anteil und Netz­entgelte sollten es aber sein.

Bonus. Der Grund- und Kilowatt­stunden­preis des Tarifs ist auch ohne Bonus günstig. Der Jahres­preis sollte immer ohne Bonus berechnet und verglichen werden.

Kurze Frist. Die Kündigungs­frist zum Ende der ersten Lauf­zeit des Vertrags ist nicht länger als sechs Wochen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 18 Nutzer finden das hilfreich.