Gaspreise

Gute Wahl: Fairer Tarif

08.10.2013
Inhalt

Die Gast­arife in der Tabelle haben keine Fall­stricke. Alle erfüllen diese Kriterien.

Pfeil nach oben Monatliche Zahlung. Kunden zahlen monatlichen Abschlag.

Pfeil nach oben Preis­garantie. Die Preis­garantie sollte mindestens zwölf Monate gelten und mindestens die Erst­vertrags­lauf­zeit abdecken. Sie sollte wichtige Preis­bestand­teile, wie den Energiekosten­anteil und die Netz­entgelte fixieren.

Pfeil nach oben Bonus. Gibt es einen Neukundenbonus, ist er nicht an unfaire Bedingungen geknüpft.

Pfeil nach oben Kurze Frist. Die Kündigungs­frist zum Ende der ersten Lauf­zeit ist nicht länger als sechs Wochen.

Pfeil nach oben Flexibilität. Der Kunde kommt nach der Mindest­lauf­zeit mit einer Frist von vier Wochen aus dem Vertrag. Die Anschluss­lauf­zeit steht in den Vergleichs­portalen oft unter den„Tarifdetails“.

  • Mehr zum Thema

    Energieversorger wechseln Wenn der Versorger Sie als Kunde ablehnt

    - Versorger lehnen neuerdings öfter ohne Begründung Kunden ab, die jähr­lich ihre Anbieter für Strom und Gas wechseln. Versorger-Kunden können dem vorbeugen. Hier lesen Sie...

    Strom­tarif Einfach Strom­anbieter wechseln und sparen

    - Den Strom­anbieter zu wechseln, ist einfach. Entweder nutzen Kunden ein Vergleichs­portal oder einen Wechsel­service, der ihnen alles abnimmt. test.de erklärt, wie es geht.

    Stadt­werke München Unzu­lässige Inkassopauschale

    - Die Inkassopauschale im Preis­verzeichnis der Stadt­werke München Versorgungs GmbH, einer Tochter der Stadt­werke München, in Höhe von 34,15 Euro ist unzu­lässig. Das hat...