Gaspreis-Urteile Meldung

Der Preis für Gas darf nicht allein an den Ölpreis gekoppelt werden. Damit hat der Bundesgerichtshof die Ölpreisbindung nicht komplett gekippt, doch müssen in den Preis weitere Faktoren einfließen, etwa Verwaltung, Netz oder Personal (Az. VIII ZR 178/08 und VII ZR 304/08). Vor allem neuere Verträge koppeln den Preis ausschließlich ans Öl. Wer so einen Vertrag hat, kann nun eventuell Geld zurückfordern. Das müsse jedoch im Einzelfall geprüft werden, so der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Hilfe dabei bieten die Verbraucherzentralen.
In den meisten Privatkundenverträgen ist die Preisanpassungsklausel jedoch anders formuliert, sodass die BGH-Ur­teile nicht greifen. Mit unmittelbaren Preissenkungen rechnet der vzbv nicht, erwartet aber mehr Preistranspa­renz.

Dieser Artikel ist hilfreich. 60 Nutzer finden das hilfreich.