Ausgewählt, geprüft, bewertet

Im Test: 11 Gas-Brennwertkessel, davon eine Baugleichheit, Wärmeleistungen von zirka 3 bis 25 kW. Alle Kessel haben modulierende Brenner, witterungsgeführte Regelungen und Warmwasserspeicher mit Größen von 86 bis 160 Liter.
Einkauf der Prüfmuster: Dezember 2005 bis Januar 2006.
Preise: Anbieterbefragung im März 2006.

Abwertung

Bei „ausreichendem“ Stand-by-Stromverbrauch wurde das Gruppenurteil Umwelteigenschaften um eine halbe Note abgewertet.

Energieausnutzung: 30 %

Nutzungsgrad: Berechnung für Heizung und Warmwasser aus den in Anlehnung an DIN 4702 Teil 8 ermittelten Wirkungsgraden, auf Heizwert (Hu) bezogen.

Umwelteigenschaften: 20 %

Kohlenmonoxid / Stickoxide im Abgas: Einzelmessungen mit Gasanalysatoren nach DIN 4702 Teil 2, parallel zu den Bestimmungen des Wirkungsgrades bei Nennleistung.
Stromverbrauch: Die Leistungsaufnahme für Betrieb und Stand-by wurde während der Nutzungsgradbestimmung mit einem Auslastungsprofil von 30 Prozent gemessen.

Sicherheit: 5 %

Elektrische Sicherheit in Anlehnung an DIN EN 50165.

Verarbeitung: 15 %

Beurteilung der mechanischen Sicherheit und allgemeinen Verarbeitung, insbesondere an den Geräteverkleidungen und an für den Installateur zugänglichen Kons­truktionselementen durch Fachleute des Prüfinstituts.

Handhabung: 30 %

Montageanleitung: Beurteilung der Anleitungen durch fünf Fachleute bei Service und Wartung.
Bedienungsanleitung: Prüfung der Anleitungen auf Vollständigkeit, Gliederung für Fachmann und Benutzer sowie Verständlichkeit und Übersichtlichkeit durch fünf Fachleute.
Bedienung: Fünf Fachleute bewerteten die Bedienbarkeit.
Service und Wartung: Besonderheiten und Schwierigkeiten bei der Montage der Gasheizkessel wurden registriert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2491 Nutzer finden das hilfreich.