Gasheizkessel Test

Moderne Gasheizkessel. Kein separater Aufstellraum und bequeme Wartung sind Pluspunkte.

Mit den steigenden Gaspreisen wird Erdgas zu einem immer kostbareren Gut. Grund genug, den alten Gasheizkessel gegen einen modernen auszutauschen. Mit ihrer ordentlichen Wärmedämmung, niedrigem Stromverbrauch und ihrer durchweg hohen Energieausnutzung sparen Brennwertkessel rund 30 Prozent der Gas- und Heizkosten im Vergleich zu einem 25 Jahre alten Standardkessel. Die hohen Anschaffungskosten zahlen sich dann meist schon nach einigen Jahren aus.

Im Test: 11 Gas-Brennwertkessel. Preise zwischen 3 400 und 5 020 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: Gasheizkessel

Dieser Artikel ist hilfreich. 2451 Nutzer finden das hilfreich.