Sind die Außen­anlagen nicht einge­zäunt und so angelegt, dass sie nach ihrem Gesamt­eindruck für die Öffent­lich­keit bestimmt sind, darf der Vermieter die Kosten für ihre Pflege nicht auf die Mieter umlegen (Bundes­gerichts­hof, Az. VIII ZR 33/15).

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.