Knackiger Genuss:       Wal- und Haselnüsse

Gartenernte Meldung

Nüsse brauchen eine besondere Behandlung, damit sie sich lange halten. Vor dem Einlagern müssen die ganzen gewaschenen Nüsse zwei bis vier Wochen an einem warmen, schattigen Ort trocknen. Danach kommen sie in einen kühlen, trockenen, dunklen Raum (Keller). Während des Lagerns regelmäßig auf Schimmel überprüfen. Am besten liegen sie in einem luftigen Netz, auf einem Holzbrett oder in der Holzkiste. Geschälte frische Nüsse lassen sich prima für ein Jahr einfrieren. Geröstet und gesalzen halten sie nicht so lange. Grüne Nüsse schmecken auch in Essig oder süßsauer eingelegt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1179 Nutzer finden das hilfreich.