Garten und Balkon bepflanzen Meldung

Bunt. Gut gewählte Pflanzen blühen länger.

Ob Topf­pflanzen im Garten gedeihen, hängt von ihrer Grund­fitness ab. Die lässt sich schon beim Kauf abschätzen.

Wurzeln checken. Pflanze aus dem Topf nehmen und die Wurzeln begut­achten: Wichtig ist ein dichtes Wurzelnetz – es gibt Halt und liefert Wasser sowie Mineralstoffe. Feine weiße Wurzelspitzen weisen auf ein gesundes Wachs­tum hin. Bräunliche, matschige Wurzeln dagegen verraten, dass die Pflanze zu feucht stand und anfäl­lig für Fäulnis sein kann.

Blätter wenden. Blätter, die sich kräuseln oder fleckig sind, können ein Anhalts­punkt für Schädlinge und Krankheiten sein. Auch die Unter­seiten von Blättern auf Insekten­gespinste oder Zeichen von Schädlingen unter­suchen.

Triebe suchen. Prächtig blühende Pflanzen imponieren beim Kauf, haben ihre besten Tage aber womöglich schon hinter sich. Pflanzen mit vielen kräftigen Blüten­trieben sind die bessere Wahl.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.