Garan­tieverlängerung für Elektrogeräte

Einen Mangel reklamieren

24.11.2015

Sie haben Rechte, wenn sich in der Gewähr­leistungs­frist Mängel an der Ware zeigen. Die Frist beträgt zwei Jahre, bei Gebraucht­ware darf sie auf ein Jahr beschränkt werden. Es zählen aber nur Fehler, die schon beim Kauf vorlagen. Reklamieren Sie im ersten halben Jahr, muss der Händler beweisen, dass alles okay war. Später müssen Sie belegen, dass schon beim Kauf der Wurm drin war.

Garan­tieverlängerung für Elektrogeräte Testergebnisse für 43 Garantieverlängerungen 12/2015

Anzeigen
Inhalt
Garan­tieverlängerung für Elektrogeräte - Was der teure Schutz leistet
© Stiftung Warentest / R. Reichelt
24.11.2015
  • Mehr zum Thema

    Gewähr­leistung und Garantie Mangelhafte Ware richtig reklamieren

    - Für welche Mängel haften Händler? Welche Rechte haben Käufer, wenn der Verkäufer defekte Ware nicht repariert? test.de beant­wortet Fragen zu Garantie und Gewähr­leistung.

    Handy- und Tabletversicherung Schutz mit Lücken

    - Häufig bekommen Kunden beim Handy- oder Tabletkauf eine ­Versicherung angeboten. Sie lohnt längst nicht immer. Im Schadens­fall müssen Kunden oft einen Eigen­anteil...

    Widerruf und Umtausch wegen Nicht­gefallen Ware zurück­geben oder zurück­schi­cken – die Regeln

    - Je nachdem, ob Sie im Laden oder online einkaufen, gelten unterschiedliche Regeln für Umtausch und Widerruf. Wir sagen, was zu beachten ist und wann es Geld zurück gibt.