Garantie Meldung

Die gesetzlich verbürgten zwei Jahre Gewährleistung sind ein Sicherheitsnetz mit Lücken. Garantien versprechen mehr Schutz.

Eine „echte“ Garantie ist ein freiwilliges Versprechen des Verkäufers oder Herstellers, für die Waren über die gesetzlichen Regeln hinaus einzustehen. Doch häufig verwechseln Verbraucher die Garantie mit der Gewährleistung - beispielsweise der kostenlosen Reparatur eines Gerätes in den ersten sechs Monaten nach dem Kauf. Vor allem für Vertrage vor dem 1. Januar 2002 sind „echte“ Garantien oft Gold wert, da das neue Reklamationsrecht bei ihnen noch nicht greift.

Finanztest sagt, was Garantien sind und wie Verbraucher von ihnen profitieren können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 547 Nutzer finden das hilfreich.