GA Asset Fund Geschlossener Fonds in Turbulenzen

0

Der geschlossene Fonds GA Asset Fund, der in Unter­nehmens­beteiligungen investiert, wird wohl liquidiert. Wir befürchten Verluste für die Anleger. Wer die Liquidation über­nehme, sei noch ungeklärt, teilte seine Verwahr­stelle Caceis mit. Die Fonds­geschäfts­führerin äußerte sich auf Finanztest-Anfrage nicht.

Zuvor hatte die Kapital­verwaltungs­gesell­schaft (KVG) Xolaris zum 28. Dezember 2019 aus wichtigem Grund gekündigt. Die Fonds­geschäfts­führung beauftragte keine neue. Sie schlug Anlegern die erst im November 2019 gegründete HPM Service GmbH, Pullach, als Liquidatorin vor und ließ sie darüber abstimmen. Diese würde nicht den strengen Anleger­schutz­regeln des Kapital­anlagegesetz­buches unterliegen.

Haben die Anleger nicht zuge­stimmt, sieht das Gesetz eine Abwick­lung durch die Verwahr­stelle vor. Xolaris teilte mit, es sei aus Anleger­schutz­sicht zu begrüßen, wenn die Verwahr­stelle das Mandat über­nehme. Diese sei frei von Interes­sens­konflikten.

0

Mehr zum Thema

  • Von-Holst-Anlage­skandal Prozess hat begonnen

    - Der Prozess gegen Anne, Alexander und Antonia von Holst hat am 13. Mai 2019 vor der 9. Strafkammer in Augs­burg begonnen. Es geht um Betrug und um Steuer­hinterziehung....

  • Nach­rangige Namens­schuld­verschreibungen Vivat warb irreführend

    - Die Markt­wächter Finanzen der Verbraucherzentrale Hessen haben die Vivat Verwaltungs GmbH wegen irreführender Werbung für eine Geld­anlage abge­mahnt. Diese warb für...

  • Unerlaubte Bank­geschäfte Unseriöse Postal Bank

    - Die Bundes­anstalt für Finanz­dienst­leistungs­aufsicht (Bafin) warnt Verbraucher vor der Postal Bank. Die Bank fordere Kunden der Cash Express Solution mit Sitz in...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.