Der geschlossene Fonds GA Asset Fund, der in Unter­nehmens­beteiligungen investiert, wird wohl liquidiert. Wir befürchten Verluste für die Anleger. Wer die Liquidation über­nehme, sei noch ungeklärt, teilte seine Verwahr­stelle Caceis mit. Die Fonds­geschäfts­führerin äußerte sich auf Finanztest-Anfrage nicht.

Zuvor hatte die Kapital­verwaltungs­gesell­schaft (KVG) Xolaris zum 28. Dezember 2019 aus wichtigem Grund gekündigt. Die Fonds­geschäfts­führung beauftragte keine neue. Sie schlug Anlegern die erst im November 2019 gegründete HPM Service GmbH, Pullach, als Liquidatorin vor und ließ sie darüber abstimmen. Diese würde nicht den strengen Anleger­schutz­regeln des Kapital­anlagegesetz­buches unterliegen.

Haben die Anleger nicht zuge­stimmt, sieht das Gesetz eine Abwick­lung durch die Verwahr­stelle vor. Xolaris teilte mit, es sei aus Anleger­schutz­sicht zu begrüßen, wenn die Verwahr­stelle das Mandat über­nehme. Diese sei frei von Interes­sens­konflikten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.