Fußball live im TV Wo welche Spiele zu sehen sind

Fußball live im TV - Wo welche Spiele zu sehen sind
Der Bundes­liga-„Clasico“. Dort­mund gegen Bayern steigt in der Hinrunde am ersten Dezember-Wochen­ende. © picture alliance / AP Images

Neue Saison, neue Sender: Am 13. August startet die Bundes­liga endlich wieder. test.de klärt auf, wo Bundes­liga, DFB-Pokal und die europäischen Wett­bewerbe laufen.

Acht Sender zeigen Live-Spiele

Die Verteilung der Fußball-TV-Rechte ist auch diese Saison wieder recht komplex: Die meisten Spiele über­tragen Sky und Dazn. Doch auch ARD, ZDF, Sat.1, RTL, Sport1 und Amazon mischen mit. Unser Über­blick sorgt für Durch­blick.

Bundes­liga: Dazn wird wichtiger

Schwarzer Tag für die Fohlen? Am Freitag dem 13. August empfängt Borussia Mönchengladbach den deutschen Meister FC Bayern München zum Eröff­nungs­spiel der neuen Bundes­liga-Saison. Wer nicht im Stadion dabei sein kann, schaut am Fernseher zu: Sat.1 und Dazn über­tragen die Partie live. Fast alle anderen Begegnungen gibt es nur im Pay TV bei Sky oder Dazn. In puncto Rechtelage hat sich einiges geändert – hier die wichtigsten Infos:

Sky. Der Sender zeigt alle Sams­tags-Spiele sowie sämtliche Begegnungen, die in „eng­lischen Wochen“ am Dienstag und Mitt­woch statt­finden. Insgesamt sind hier 200 Partien zu sehen. Hinzu kommen die beliebten Konferenz­schaltungen.

Dazn. Das Streamingportal präsentiert alle Frei­tags- und Sonn­tags­spiele. Dazn gewinnt damit an Bedeutung: Bislang hatte der Anbieter 40 Partien über­tragen, nun sind es 106.

Sat.1. Neben dem Eröff­nungs­spiel zeigt Sat.1 auch das jeweilige Frei­tags­spiel am 17. und 18. Spieltag live im Free TV.

DFB-Pokal: ARD zeigt die wichtigsten Spiele

Sky. Der Sender zeigt alle 63 Partien einzeln. In den ersten Runden gibt es außerdem Konferenz­schaltungen.

ARD. Das Erste über­trägt neun Spiele, darunter beide Halb­finals und das Finale.

Sport1. Der Kanal präsentiert bis zum Viertel­finale jeweils eine Begegnung pro Runde.

Champions League: Amazon ist neu dabei

In der Bundes­liga hat Sky mehr als 60 Partien an Dazn verloren, in der Champions League darf Sky gar nicht mehr mitspielen. Neu dabei ist Amazon. Im Free TV läuft nur das Endspiel – und zwar im ZDF. Deutsch­land ist mit vier Teilnehmern vertreten: Bayern München, RB Leipzig, Borussia Dort­mund und VfL Wolfs­burg. Los geht‘s am 14. September.

Dazn. 121 von 137 Champions-League-Partien laufen auf Dazn. Das Streamingportal zeigt außerdem Konferenz­schaltungen.

Amazon. Neben Filmen und Serien streamt Amazon Prime Video nun auch Fußball. Das Video­portal zeigt immer am Dienstag das jeweilige Topspiel – insgesamt werden es 16 Duelle sein.

ZDF. Der Sender über­trägt das Finale in Sankt Peters­burg am 28. Mai 2022.

Europa League: RTL über­nimmt

Dazn hat die Europa-League-Rechte an die RTL-Gruppe verloren. Ausgewählte Spiele werden auf RTL und Nitro laufen – die allermeisten Duelle gibt es aber nur im kosten­pflichtigen RTL-Onlineportal TV Now (künftig: RTL+) zu sehen. Aus Deutsch­land sind Eintracht Frank­furt und Bayer Lever­kusen dabei.

Conference League: Ebenfalls bei RTL

Auch die neu geschaffene Conference League – an der selbst mancher Teilnehmer nicht teilnehmen will – läuft bei RTL, Nitro und TV Now/RTL+. Einziger deutscher Vertreter ist Union Berlin. Hier könnte es zu Block­buster-Duellen mit legendären Teams wie Struga Trim-Lum, Sutjeska Niksic, Paide Linnamees­kond oder gar Klaksvik Itrottarfelag kommen.

Dieses Special ist im Juni 2021 auf test.de erschienen und wurde zuletzt im August 2021 aktualisiert. Nutzer­kommentare können sich auf eine ältere Fassung beziehen.

Mehr zum Thema

  • Fußball-Über­tragungen Wo der Ball im Fernsehen rollt

    - Fußball live ist ein teures Vergnügen: Wer alle Spiele der Männer-Bundes­liga und Champions League sehen möchte, braucht zwei Abos. Hier geben wir einen Über­blick, wer...

  • Fußball-Streaming Sky Ticket und DAZN im Duell

    - Fußball­fans brauchen zwei Streaming-Dienste, wenn sie alle Spiele der Bundes­liga und Champions League online verfolgen wollen: Sky Ticket und DAZN. Doch welcher...

  • Amazon Fire TV Stick 4k Was taugt der Streaming-Stick für UHD-Filme?

    - Der Fire TV Stick von Amazon versorgt Fernseher ohne Internet­zugang mit Filmen und Serien aus dem Netz. Nun gibt es auch eine Variante für ultra­hoch­aufgelöste Videos...