Nötig ist das Doppelte

Die Asia Floor Wage Alliance (AFW) hat Löhne für asiatische Länder berechnet, mit denen ein Arbeiter den Lebens­unterhalt einer Familie sichern kann – ohne Über­stunden und Zuschläge. Für China liegt dieser Grund­bedürf­nislohn bei mindestens 2 244 Yuan, etwa 288 Euro. Das ist mehr als das Doppelte des gesetzlichen Mindest­lohns von 122 Euro im Distrikt Jiangmen. Die AFW rechnet mit 3 000 Kalorien pro Tag und Erwachsenem, für Kinder die Hälfte. Die Kosten für Nahrung verdoppelte sie, um auch Ausgaben wie Miete, Kleidung und Gesundheit abzu­decken.

Quelle: Asia Floor Wage Alliance

Dieser Artikel ist hilfreich. 327 Nutzer finden das hilfreich.