Funkschalter von Toom, Penny und Zack Meldung

Die Rewe-Group ruft rund 40 000 Funkschalter-Sets zurück, die bei Penny und in den Baumärkten Toom und Zack zu haben waren. Bei einer Überprüfung im Labor habe einer der Schalter Feuer gefangen, berichtete das Unternehmen. Unmittelbar betroffen seien die über Toom- und Zack-Baumärkte seit November 2006 im 4er-Set vertriebenen Schalter. Sicherheitshalber werde auch das Mitte bis Ende April dieses Jahres bei Penny angebotene 3er-Set zurückgerufen, heißt es in der Pressemitteilung zum Rückruf.

Hotline beantwortet Fragen

Genaue Angaben zur Ursache für den Rückruf machte die Rewe-Group nicht. Sie warnt allerdings wegen der Brandgefahr davor, die vom Rückruf betroffenen Funkschalter weiter zu benutzen. Käufer können sie gegen Kaufpreiserstattung zurück ins Geschäft bringen. Fragen zur Rückrufaktion beantwortet die Rewe-Group unter 0 800/5 55 05 55.

Identifikation über Produktionsnummer

Funkschalter von Toom, Penny und Zack Meldung

Die Geräte stammen von dem chinesischen Unternehmen Kangtai. Zu erkennen sind sie an der Produktionsnummer auf der Rückseite des Gehäuses oberhalb des Steckers. Der Rückruf gilt für Geräte mit den folgenden Nummern: 6347601P0906, 7347601P0207 (Toom und Zack) sowie 07399901P0207 (Penny).

Anspruch auf Entschädigung

Wer wegen fehlerhafter Funkschalter zu Schaden kommt, kann vom Hersteller Ersatz verlangen. Bei Sachschäden gilt ein Selbstbehalt von 500 Euro. Bei Verletzungen ist voller Ersatz zu leisten und ein angemessenes Schmerzensgeld zu zahlen. Ein Verschulden des Herstellers müssen Opfer eines Produktfehlers nicht nachweisen. Feststehen muss nur, dass der Produktfehler die Schäden verursacht hat. Ebenfalls gut für Betroffene: Bei Herstellung durch Unternehmen in einem Land jenseits der Europäischen Union haftet auch das Unternehmen, das das Produkt importiert hat. Wenn nicht geklärt werden kann, wer als Hersteller haftet, können Geschädigte jeden in Anspruch nehmen, der das Produkt (weiter-) geliefert hat.

Dieser Artikel ist hilfreich. 76 Nutzer finden das hilfreich.