KfW-Förderprogramme für Immobilienbesitzer im Überblick

Programm

Was wird gefördert?

Wie wird gefördert?

Wohneigentums­-
programm

Bau oder Kauf selbst genutzter Wohnungen und Häuser.

Darlehen bis zu 30 Prozent der Kosten, maximal 100 000 Euro. Laufzeit bis zu 30 Jahre, Zins fest für 5 Jahre (Effektivzins 4,89%) oder 10 Jahre (Effektivzins 5,35%), vierteljährliche Raten.

CO2-Gebäude­-
sanierungs-­
programm

Energiesparmaßnahmen an Gebäuden, die vor 1979 fertig gestellt wurden. Gefördert werden Maßnahmepakete aus Heizungsmodernisierung, Wärmedämmung und Fensteraustausch.

Darlehen bis zu 250 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Laufzeit bis zu 20 Jahre, Effektivzins 2,52 Prozent fest für 10 Jahre, vierteljährliche Raten.

Programm zur
CO2-­Minderung

- Einzelne Energiesparmaßnahmen (z. B. Wärmedämmung, neue Heizkessel, Fenstererneuerung), Nutzung erneuerbarer Energien.

- Bau oder Ersterwerb eines Energiespar- oder Passivhauses. Energiesparhäuser verbrauchen im Jahr nicht mehr als 40 („Energiesparhaus 40“) oder 60 („Energiesparhaus 60“) Kilowattstunden Energie pro Quadratmeter Nutzfläche. Passivhäuser haben einen Jahresheizwärmebedarf von maximal 15 Kilowattstunden pro Quadratmeter Wohnfläche.

- Darlehen bis zu 100 Prozent der Kosten. Laufzeit bis zu 20 Jahre, Effektivzins 4,59 Prozent fest für zehn Jahre, Tilgung halbjährlich.

- Darlehen in Höhe von 30 000 Euro (Energiesparhaus 60) oder 50 000 Euro (Energiesparhaus 40 und Passivhaus) pro Haus oder Wohnung. Es gelten die gleichen Konditionen wie für einzelne Energiesparmaßnahmen im CO2-Programm.

Wohnraum-
modernisierung
(neue Länder und Ostberlin)

Instandsetzung, Modernisierung und Energieeinsparung. Ein- und Zweifamilienhäuser müssen bis 1948 gebaut sein (Ausnahme Baudenkmäler) und in bestimmten Gebieten liegen.

Darlehen bis zu 400 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Laufzeit bis zu 30 Jahre, Effektivzins 3,65 Prozent fest für 10 Jahre, vierteljährliche Raten.

100 000-Dächer-
­Solarstrom-­
programm

Errichtung und Erweiterung von Fotovoltaikanlagen ab einer installierten Spitzenleistung von 1 Kilowatt peak (kWp).

Bis 5 kWp installierter Leistung Darlehen von 6 230 Euro pro kWp, für darüber hinausgehende Leistungsanteile bis zu 3 115 Euro. Laufzeit 10 Jahre, Effektivzins 1,91 Prozent, Tilgung halbjährlich.

Sonderprogramm
Hochwasser

Beseitigung und Behebung der durch das Hochwasser im Sommer 2002 entstandenen Schäden (z. B. Sanierung der Außenmauern, Erneuerung von Fenstern, Türen und Heizanlagen, Putzarbeiten).

Darlehen in Höhe der Kosten, maximal 100 000 Euro. Laufzeit bis zu 30 Jahre, Zins fest für 5 Jahre (Effektivzins 2,83%) oder für 10 Jahre (Effektivzins 3,29%), vierteljährliche Raten.

    Stand: 1. September 2002