Neue Untersuchungen und effektive Therapien stellt der Kölner Kinder- und Jugendpsychiater Alexander von Gontard vor: "Einnässen im Kindesalter", Thieme Verlag Stuttgart, 2001, ISBN 3 13 128141, 59 Mark.

Wenn ein Kind nach dem fünften Lebensjahr an mindestens zwei Nächten im Monat einnässt, sprechen Ärzte vom Krankheitsbild Enuresis nocturna. Betroffene Kinder stehen unter hohem Leidensdruck.

Dieser Artikel ist hilfreich. 31 Nutzer finden das hilfreich.