In rund sechs Prozent der abgepackten Produkte steckt weniger als angegeben. Bei abgepacktem Gemüse oder Fleisch sind die Abweichungen so groß, dass jedes siebte bis achte Produkt gar nicht hätte verkauft werden dürfen, so die Füllmengenstatistik 2004 des Bundeswirtschaftsministeriums.

Dieser Artikel ist hilfreich. 51 Nutzer finden das hilfreich.