Führerscheinprüfung Meldung

und auch das benachbarte Land Brandenburg liegt in Theorie und Praxis an der Spitze der Negativ-Rangliste, meldet der Auto- und Reiseclub Deutschland ARCD. Kurios: Hamburger Fahrschüler schneiden mit nur 21,3 Prozent Theorie-Durchfallern bundesweit am besten ab, landen in der Fahrprüfung aber mit 39,8 Prozent bundesweit auf dem letzten Rang. Insgesamt fallen bei der Führerscheinprüfung wesentlich mehr Bewerber durch als bei Abiturprüfungen, wo zehn Prozent Durchfaller bereits als Katastrophe gelten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 249 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr bei test.de