Frühstücken Müsli für die Kids

25.08.2005

Kinder, die regelmäßig frühstücken, sind gegenüber gleichaltrigen Frühstücksmuffeln dreifach im Vorteil. Sie lernen besser, sie sind seltener übergewichtig, sie essen insgesamt gesünder. Dies ist das Fazit aus insge­samt 85 Studien, ausge-wertet an den Universitäten Florida und Minnesota.

25.08.2005
  • Mehr zum Thema

    Kinder­desserts im Test Wie gesund sind Frucht­zwerge, Mons­terbacke & Co?

    - Viel Zucker, Fett und Kalorien – einige Fertigdesserts für Kinder sind eher Süßig­keiten. Die Stiftung Warentest hat 25 Puddings, Joghurts, Quark- und...

    Keime im Mehl Krank­heits­erreger in Weizen-, Dinkel und Roggenmehl

    - Das Bundes­institut für Risiko­bewertung (BfR) rät Verbrauchern, zu Hause mit Mehl besonders hygie­nisch umzu­gehen und uner­hitzte Teige wie Kuchen- und Keksteig nicht...

    Verpackungs­ärger Knausern beim Knusper-Müsli

    - „Ich bin sehr über­rascht, wie viel Luft hier in der Packung ist“, schreibt uns test-Leserin Christina Brümmel aus Ingol­stadt. „Aus meiner Sicht könnte man entweder 500...