Frühlingskräuter Meldung

Wer es nicht schon längst getan hat, sollte jetzt die Kräuter von der Fensterbank ins Freie pflanzen. Mediterrane Kräuter wie Thymian, Estragon, Rosmarin oder Salbei sind genügsam. Sie gedeihen auch auf kargen oder kalkhaltigen Böden. Nun kommt es auf das rechte Maß beim Gießen an. Zwar mögen es fast alle Saaten schön feucht, aber zu viel Nass verwässert den Geschmack. Wichtig ist auch der Zeitpunkt der Ernte. Am besten zupft man die Stängel und Blättchen gleich morgens. Denn eine alte Kräuterweisheit empfiehlt, Blattgewürze "vor Tag und Tau zu brechen". Über den heißen Mittag ist der Gehalt an ätherischen Ölen nämlich am geringsten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 261 Nutzer finden das hilfreich.