Darm­spiegelung

Früh­erkennung Special

Für Männer und Frauen ab 55 Jahre zweimal.

Kann zweimal in Anspruch genommen werden – im Abstand von zehn Jahren. Alternativ: ab 55 alle zwei Jahre Test auf Blut im Stuhl. Wird Blut gefunden, ist die Darm­spiegelung ebenfalls Kassen­leistung.

Nutzen und Risiken: Bei 6 von 1 000 Teilnehmern wird Darm­krebs entdeckt. Experten gehen davon aus, dass weniger als einer von zehn Tumoren mit mehr als 1 Zenti­meter Größe über­sehen wird. Wenn von 1 000 Menschen 4 bis 5 im Alter von 60 Jahren inner­halb der nächsten zehn Jahre an Darm­krebs sterben werden, würde die Darm­spiegelung bis zu 3 Menschen davor bewahren.

Tipp: Gehen Sie zur Darm­spiegelung. Sie ist die sicherste diagnostische Methode. Auch Vorstufen von Darm­krebs werden entdeckt – und sofort entfernt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 938 Nutzer finden das hilfreich.