Gesund­heits-Check-up 35 +

Für Männer und Frauen ab 35 alle zwei Jahre.

Die Kontroll­unter­suchung kann ab 35 alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden. Es sollen vor allem Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen, Zuckerkrankheit und Nieren­erkrankungen früh­zeitig erkannt werden. Diabetes wird häufig nicht recht­zeitig erkannt. Die Erkrankungen nehmen stark zu.

Das wird gemacht: Unter anderem wird der Blut­druck gemessen, es werden Blut und Urin untersucht.

Nutzen: Risiko­faktoren sollen vermieden oder klein gehalten werden. Es geht unter anderem darum, früh­zeitig zu verhindern, dass sich ein Diabetes Typ 2 entwickelt und Folgerisiken wie Herz­infarkt und Schlag­anfall eintreten (siehe­Artikel Stoffwechsel aus test 07/2010)

Tipp: Nutzen Sie das Kassen­angebot, schon allein, um eventuell bisher nicht erkanntem Diabetes auf die Spur zu kommen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 938 Nutzer finden das hilfreich.