Vorteile und Nachteile: Abwägen

Selbst bei der Entscheidung für die Behand­lung einer Krebs­erkrankung sollten Patienten das Für und Wider abwägen. Das Institut für Qualität und Wirt­schaftlich­keit im Gesund­heits­wesen, Iqwig, empfiehlt, sich vorher anhand folgender Fragen zu informieren (siehe auch Adressen).

Nutzen: Wie gut sind die Behand­lungen untersucht? Wie wahr­scheinlich ist es, dass mir die Behand­lung nützt? Können andere Therapien die Behand­lung beein­flussen?

Risiken: Wie wahr­scheinlich ist es, dass die Behand­lung unerwünschte Wirkungen hat, wie groß könnte der Schaden einer Therapie sein? Wird mich die Behand­lung beein­trächtigen, zum Beispiel die Fähig­keit zu arbeiten, Auto zu fahren, für meine Familie da zu sein oder unter Leute zu gehen?

Dieser Artikel ist hilfreich. 938 Nutzer finden das hilfreich.